Unsere Geschichte

Sie sind hier: Home / Unsere Geschichte
HEUTE
  • 04 Jan 2014

    2014

    Weitere 5.500 m² Grundstück werden für zukünftige Erweiterung unserer Lagerfläche erworben.

  • 04 Jan 2014

    2014

    Erfolgte ein Neubau des Verwaltungsgebäudes.

  • 04 Jan 2013

    2013

    Die Fassade des Lagers wird umgebaut.

  • 04 Jan 2012

    2012

    Auf die Einführung der Tourenplanungssoftware PTV-Smartour folgen weitere Investitionen in die Logistik, wie zum Beispiel Mitnahmestapler für die LKWs.

  • 04 Jan 2012

    2012

    Das Lagerbüro wird umgebaut und vergrößert.

  • 04 Jan 2010

    2010

    Der Umbau der Ausstellung ermöglicht es uns ab jetzt eine große Anzahl an Terrassendecks und Holzfassaden zu zeigen.

  • 04 Jan 2008

    2008

    Um zwischen den Hallen eine trockene Verladezone zu schaffen, werden diese mit einem Dach verbunden.

  • 04 Jan 2001

    2001

    Zweite Erweiterung der Ausstellung mit neuem Anbau.

  • 04 Jan 2000

    2000

    Stefan Becker leitet allein verantwortlich die Geschäfte der Holz-Becker GmbH. Ein Familienbetrieb in bestem Sinne, fest verwurzelt mit der Gegenwart und mit großer Holztradition.

  • 04 Jan 1999

    1999

    Anlässlich des 50-jährigen Firmenjubiläums wird eine 12-seitige Festschrift herausgegeben.

  • 04 Jan 1996

    1996

    Neubau einer weiteren Lagerhalle mit 5.000 m² Fläche

  • 04 Jan 1993

    1993

    Umfirmierung zu F.W. Becker GmbH.

  • 04 Jan 1992

    1992

    tritt der Enkel – Stefan Becker – in die Geschäftsführung ein.

  • 04 Jan 1989

    1989

    Holz-Becker feiert 40-jähriges Firmenjubiläum.

  • 04 Jan 1988

    1988

    Erweiterung des Lagerverkaufs.

  • 04 Jan 1985

    1985

    Erste Erweiterung des Ausstellungsgebäudes.

  • 04 Jan 1984

    1984

    Erweiterung der Schnittholzhalle.

  • 04 Jan 1979

    1979

    Neubau einer 3.500 m2 großen Schnittholzhalle.

  • 04 Jan 1975

    1975

    Passend zum 25 jährigen Firmenjubiläum wird das Ausstellungsgebäude gebaut.

  • 04 Jan 1971

    1971

    war die Friedrich Wilhelm Becker KG Gründungsmitglied des Frankfurter Rings, aus dem 1989 der Holzring wurde.

  • 04 Jan 1971

    1971

    Die expansive Entwicklung in den folgenden Jahren führt zur weiteren Verlagerung des Betriebes an den heutigen Standort im verkehrsgünstig gelegenen Industriegebiet in Pfungstadt, Robert-Bosch-Str. 22.

  • 04 Jan 1965

    1965

    verstirbt Friedrich Wilhelm Becker. Danach leitet Manfred Becker die Geschicke der Firma, unterstützt durch seine Schwester Gisela.

  • 04 Jan 1962

    1962

    erfolgt die Umwandlung des Handelsunternehmens in eine Kommanditgesellschaft.

  • 04 Jan 1955

    1955

    Schon nach wenigen Jahren ist ein erster Umzug innerhalb Darmstadts, in die Eschollbrücker Str. 48, erforderlich, da die räumlichen Möglichkeiten nicht mehr ausreichen.

  • 04 Jan 1949

    1949

    Die Vision, dass Holz auch in Zukunft seine bedeutende Rolle behalten werde, veranlasst Friedrich Wilhelm Becker in der Nachkriegszeit zur Gründung der Holzhandlung Becker in Darmstadt.

Load More